Ätherische Öle – was, wie, warum?

Ätherische Öle besitzen ein unglaubliches Potential. Sie können Körper und Geist entspannen und duften einfach wunderbar. Es gibt so viele Pflanzen und Mischungen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Aber was sind sie eigentlich?

Ätherische Öle sind reine, aus Pflanzen gewonnene, leicht flüchtige Stoffe. Daher kommt die Bezeichnung ätherisch. Sie sind ineinander und in einem fetten Öl löslich, daher die Bezeichnung Öl. Sie beinhalten die Stoffe, die von den Pflanzen zum Anlocken von Insekten, der Abwehr von Schädlingen oder dem Schutz vor Krankheiten produziert werden.

Wir arbeiten mit den ätherischen Ölen von Young Living. Die hervorragende Qualität überzeugt uns – und das möchten wir teilen. Dazu bieten wir an verschiedenen Standorten Einzel-Ölberatungen und Öl-Schnupperabende (oder Nachmittage) an. Du darfst alle Öle ausprobieren und wir beraten zu ihnen und ihren Anwendungsbereichen. Jede von uns ist unabhängige Vertriebspartnerin und findet mit dir das Öl oder die Mischung, die für deine Situation passend ist und die DICH am Stärksten anspricht.

Mehr über die Qualität der Young Living Öle liest du hier.

Was das Lavendelöl ausmacht, und wofür du es anwendest, liest du hier.

Welche Öle du für einen einfachen Start wirklich brauchst, liest du hier.

Welche Bücher unterstützen dich? Schau mal hier.